3 Typische Basketball-Verletzungen

Verletzungen in der Basketball-Welt

Eine Sportart mit Federn, Sprüngen und schnellen Stopps wird zwangsläufig einen Tribut an Beine, Knie und Füße fordern. Basketballspieler sehen ihren gerechten Anteil an Verletzungen, typischerweise durch Überbeanspruchung oder kleinere Traumata. In der Regel heilen sie und kehren auf den Platz zurück. Aber das ist nicht immer der Fall. Manchmal wird ein Basketballspieler, der überrumpelt wird, ins Abseits gedrängt.

Verletzte NBA-Spieler

Jedes NBA-Team hat einen athletischen Trainer, der darauf wartet, auf den Platz zu eilen, wenn etwas schief geht. Und manchmal geht wirklich etwas schief.

Grant Hill

Verstauchte Knöchel-Drehbruch-Fraktur

Nachdem er weiterhin auf dem verstauchten Knöchel gespielt hatte, kam es zu einer Knöchelfraktur, die dann zu einer potenziell tödlichen Methicillin-resistenten Infektion wurde.

Shaun Livingston

Gerissenes ACL, gerissener Seitenmeniskus, verstauchtes MCL, dislozierte Patella

Nach einem verpassten Layup unglücklich gelandet

Andrew Bodut

Gebrochene rechte Hand, verstauchtes Handgelenk und ausgerenkter Ellenbogen

Nach einem schnellen Eintauchen zu weit auf den Rand geschwungen

Die großen 3

Die drei häufigsten Verletzungen im Basketball sind

1.

Verstauchungen des Knöchels

Abrollen des Knöchels

Ein oder mehrere Bänder des Sprunggelenks sind gerissen oder teilweise gerissen.

Lichtbehandlung: Ruhe, Eis, Kompression & Hebung

Schwere Behandlung: Physikalische Therapie

Hilfreiche Ausrüstung: KT-Band, Knöchelstütze und Gehstiefel

2.

Patellofemorales Schmerzsyndrom

Knie des Springers

Die Rückseite der Kniescheibe kommt mit dem Oberschenkelknochen in Kontakt.

Lichtbehandlung: Ruhe, Dehnung, Eis, Stärkung des Quadrizeps

Schwere Behandlung: Physikalische Therapie

Hilfreiche Ausrüstung: KT-Band, Knie- und Fußgewölbestütze

3.

Plantarfasziitis

Polizistenferse

Entzündung an der Unterseite des Fußes.

Lichtbehandlung: Ruhe-, Dehnungs- und Massagetherapie

Schwere Behandlung: Phykische Therapie, Kortikosteroid-Injektionen, Chirurgie

Hilfreiche Ausrüstung: KT-Band, Nachtschienen, Laufschuhe mit Bewegungskontrolle

Verhinderung von Knöchelverstauchungen

Während Knöchelverstauchungen Verletzungen sind, erwarten die meisten nicht, dass sie passieren. Wenn ein Spiel weitergeht und unser Körper zu ermüden beginnt, verlieren wir gewöhnlich die Kontrolle über die Muskelkraft. Diese Muskelkraft wird eingesetzt, um unsere Füße in der richtigen Form zu halten (lesen Sie - Verhinderung von Knöchelverstauchungen durch einen schlechten Sprung).

Das Einzige, was helfen kann, ist das Training und die Erweiterung der Grenzen Ihres Körpers, damit Sie länger durchhalten können. Die andere Möglichkeit ist die Verwendung von Tape oder einer kleinen Knöchelstütze, um bestimmte Muskeln und Gelenke zu stabilisieren.

Wenn Sie sich den Knöchel verstaucht haben, sollten Sie so schnell wie möglich Eis auf den Knöchel legen, um die Schwellung zu reduzieren. Ruhen Sie Ihren Fuß etwas aus, und wenn Sie wieder mit dem Training beginnen, verwenden Sie KT-Band, um Ihrem Fuß die zusätzliche Unterstützung zu geben, die er benötigt. Vergewissern Sie sich über unsere Anleitung zum Knöchelbandagieren um Ihnen zu helfen.

Verhinderung des Springerkniegelenks

Ein straffer Quadrizeps und straffe Kniesehnen können die Patellasehne unter unerwünschten Stress und Spannung setzen. Die Dehnung dieser beiden Muskeln kann dazu beitragen, das Sprungknie des Springers zu verhindern.

Die Kräftigung des Quadrizeps (z.B. durch Beinstrecker) und anderer Muskeln um das Knie herum bietet zusätzliche Unterstützung bei der Bewältigung von Stößen bei hohen Sprüngen. Wenn Sie sich von dieser Verletzung erholen, vergessen Sie nicht, Ihr Krafttraining mit begrenzten Gewichten zu beginnen, um zusätzliche Verletzungen zu vermeiden.

Verhinderung von Plantarfasziitis

Entzündung an der Fußsohle, eine hartnäckige Verletzung, die als geringfügige Reizung beginnt, sich aber zu einer schwereren Verletzung entwickeln kann, wenn sie nicht entsprechend behandelt wird. Ruhen Sie sich aus, strecken Sie den Fuß und massieren Sie ihn ein wenig, um die Heilung des Fußes zu unterstützen.

Wie bei vielen körperlichen Verletzungen liegen körperliche Dysbalancen (Muskelverspannungen und Muskelungleichgewicht) oft an der Ursache. Durch Dehnung der verspannten Muskeln werden die Schmerzen meist gelindert. Natürlich ist zu bedenken, dass das Dehnen jedes Muskels eine sich wiederholende Aktion erfordert. In Kombination mit wenig belastenden Übungen wie Schwimmen oder Radfahren sollte die Plantarfasziitis langsam aber sicher abklingen.

Blog

de_DEGerman

Willkommen im Team KT

Jetzt abonnieren und erhalten 20% aus Ihre nächste Bestellung

Wie man kinesiologisches Klebeband auf den Quads anbringt