Wie man Tape anlegt: Volle Kniestütze

Knieschmerzen können durch eine Vielzahl von Problemen verursacht werden. Die Kniescheibe, oder Patella, könnte sich falsch bewegen. Ein oder mehrere Menisken können gerissen, gerissen oder entzündet sein. Es kann Arthritis, Plica, Chondromalazie oder eine beliebige Anzahl von Problemen mit den Knochen, die das Knie bilden, vorliegen. Das Schöne an dieser Anwendung ist die Breite der Bedingungen, die sie mit ihren relativ einfachen Effekten abdeckt, indem sie die Muskelwirkung auf das Knie ausgleicht und den Druck auf die Kniescheibe und ihre Sehne entlastet.

Knieprobleme entstehen aus ebenso vielen Ursachen. Muskeldysbalancen, schlechte Laufform, Hüftfehlstellungen oder schlechte Körperhaltung, schlechte Ernährung, Übertraining, Kompensation einer anderen Verletzung, Überdehnung, Arthritis und stumpfe Verletzungen der Bänder sind nur einige der häufigsten Ursachen für Knieschmerzen. Gemeinsame wirksame Behandlungen unter all diesen Bedingungen umfassen die Erhöhung der Durchblutung, die Bereitstellung von Unterstützung, die Reduzierung des Drucks und die Aufrechterhaltung des Bewegungsumfangs.

KT Tape dient all diesen Zwecken, ohne die Nachteile von Verstrebungen oder Umwicklungen. Häufige Verletzungen wie das Läuferknie oder die Patellasehnenentzündung, das Springerknie, die Patellasehnenverschiebung, Arthritis, Meniskusrisse, Plica, patellofemorale Schmerzen und allgemeine Instabilität können alle am besten mit der Anwendung der vollständigen Kniebandage* behandelt werden.

Mit dieser Anwendung erhalten Sie Unterstützung, Schmerzlinderung und eine normale Körpermechanik, ohne die Bewegung oder den Kreislauf wie bei anderen Behandlungen einzuschränken.

Überblick über die Bewerbung

Knieschmerzen können durch eine Vielzahl von Problemen verursacht werden. Die Kniescheibe, oder Patella, könnte sich falsch bewegen. Ein oder mehrere Menisken können gerissen, gerissen oder entzündet sein. Es kann Arthritis, Plica, Chrondomalazie oder eine beliebige Anzahl von Problemen mit den Knochen, die das Knie bilden, vorliegen. KT Tape hilft bei der Behandlung all dieser Zustände, indem es Druck entlastet, für Stabilität sorgt und die Muskelfunktion im Knie verbessert.

Was Sie benötigen

3 Streifen KT TAPE
2 volle 25cm Streifen
1 voller 25-cm-Streifen, halbiert

Apfel vor Aktivität

Bewerben Sie sich eine Stunde vor Beginn der Aktivität

Saubere Haut

Reinigen Sie den Bereich von Schmutz, Ölen und Lotionen

Klebstoff aktivieren

Nach dem Auftragen das Klebeband kräftig reiben, um den Klebstoff zu aktivieren

Körperhaltung

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 1

Beugen Sie das Knie in einem 90-Grad-Winkel

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 2

80% STRECKE

ANCHOR: Mitte des halben Bandstreifens unter der Kniescheibe mit 80% Stretch

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 3

0% STRASSE

ANTRAG: Legen Sie die Enden ohne Dehnung ab (ein zweiter Halbstreifen kann zur zusätzlichen Unterstützung hinzugefügt werden)

Anbringen von Klebeband für die volle Knieunterstützung Schritt 4

0% STRASSE

SCHLUSS: Vollstreifen 25 cm oberhalb der Kniescheibe verankern

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 5

25% STRECKE

ANCHOR: Klebeband um die Außenkante der Kniescheibe mit 25% stretch anbringen

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 6

50% STRECKE

ANTRAG: Band quer über das untere Knie mit 50%-Stretch

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 7

0% STRASSE

SCHLUSS: Letzte 5cm ohne Dehnung verlegen

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 8

0% STRASSE

ANCHOR: Wiederholen Sie die Schritte für den vorherigen Streifen mit dem zweiten vollen Streifen, wobei Sie die Anwendung auf der anderen Seite des Knies spiegeln

Anbringen von Klebeband für die volle Knieunterstützung Schritt 9

0% STRASSE

ANTRAG: Band quer über das untere Knie mit 50%-Stretch

Anlegen von Klebeband für volle Knieunterstützung Schritt 10

0% STRASSE

SCHLUSS: Letzte 5cm ohne Dehnung verlegen

VORSICHT: Bei Hautempfindlichkeit, Krebs oder Schwangerschaft konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt. Unterbrechen Sie die Anwendung, wenn die Haut gereizt oder wund wird. KT TAPE® ist kein Ersatz für professionelle medizinische Versorgung. Garantien und Abhilfemaßnahmen beschränken sich auf die Kosten für den Ersatz des Produkts. LESEN SIE VOR DER ANWENDUNG ALLE VORSICHTSHINWEISE AUF DEM BEILIEGENDEN BEIPACKZETTEL.