Wie man Klebeband anbringt: Leiste

Eine Leistenzerrung ist eine Verletzung der Adduktorenmuskeln, die das Bein zum Körper zurückführen. Weniger schwere Zerrungen ziehen den Muskel über seinen normalen Bewegungsbereich hinaus und verursachen unvollständige Mikrorisse. Schwerere Zerrungen reißen die Muskelfasern insgesamt und können sogar einen kompletten Riss des Muskels verursachen.

Leistenzerrungen, -risse oder -zerrungen treten in der Regel nach Aktivitäten auf, die mehrere Richtungswechsel oder übermäßige Streck- oder Ausfallbewegungen beinhalten. Bei allen Sportarten mit vollem Körperkontakt besteht ein erhöhtes Risiko für Leistenzerrungen, da die Bewegungsabläufe variabel sind und der Kontaktsport mit Erschütterungen einhergeht. Fehltritte, Stürze und Trittbewegungen sind ebenfalls Risikofaktoren.

Zu den Symptomen gehören Engegefühl, Unbehagen oder Schmerzen und in schweren Fällen möglicherweise Schwellungen oder Blutergüsse. Diese Zerrungen können sehr schmerzhaft sein und Sie ohne die richtige Behandlung vom Leben und Sport fernhalten.

Verwenden Sie KT Tape zur Entspannung und Unterstützung der beanspruchten Muskeln sowie zur Schmerzlinderung*. Eine Kombination aus leichtem, progressivem Dehnen und KT Tape wird Ihnen helfen, in viel kürzerer Zeit wieder aktiv zu werden*.


Leistenzerrungen werden in der Regel wie folgt eingeteilt:

- Grad I Leistenzerrung*: Leichte Beschwerden, oft keine Behinderung. Schränkt die Aktivität normalerweise nicht ein.
- Grad II Leistenzerrung: Mäßige Beschwerden, kann die Fähigkeit zur Durchführung von Aktivitäten wie Laufen und Springen einschränken. Kann mit mäßigen Schwellungen und Blutergüssen einhergehen.
- Grad III Leistenzerrung: Schwere Verletzung, die Schmerzen beim Gehen verursachen kann. Oft klagen die Betroffenen über Muskelkrämpfe, Schwellungen und erhebliche Blutergüsse.
- Die Anwendung von KT Tape ist für Leistenzerrungen der Grade I und II geeignet. Suchen Sie bei Zerrungen des Grades III eine professionelle medizinische Beurteilung auf und verwenden Sie KT Tape als Teil eines größeren Behandlungsplans.

Überblick über die Bewerbung

Eine Leistenzerrung ist eine Verletzung der Adduktorenmuskeln, die das Bein zum Körper zurückführen. Weniger schwere Zerrungen ziehen den Muskel über seinen normalen Bewegungsbereich hinaus und verursachen unvollständige Mikrorisse. Schwerere Zerrungen zerreißen die Muskelfasern in ihrer Gesamtheit und können sogar einen kompletten Riss des Muskels verursachen. KT Tape hilft, diesen Zustand zu behandeln, indem es die Muskeln entspannt, Unterstützung und Stabilität bietet und die Durchblutung erhöht.

Was Sie benötigen

2 volle Streifen KT TAPE

Apfel vor Aktivität

Bewerben Sie sich eine Stunde vor Beginn der Aktivität

Saubere Haut

Reinigen Sie den Bereich von Schmutz, Ölen und Lotionen

Klebstoff aktivieren

Nach dem Auftragen das Klebeband kräftig reiben, um den Klebstoff zu aktivieren

Körperhaltung

Anbringen von Klebeband an der Leiste Schritt 1

Dehnen Sie die Leiste wie gezeigt.

Anbringen von Klebeband an der Leiste Schritt 2

25% STRECKE

ANTRAG: Verankern Sie einen vollen Streifen Klebeband an der Seite des Knies an der inneren Beinmuskulatur wie gezeigt ohne Dehnung. Bringen Sie das Band in Richtung Leiste mit 25% Dehnung an.

Anbringen von Klebeband an der Leiste Schritt 3

0% STRASSE

SCHLUSS: Bringen Sie die letzten zwei Zentimeter Klebeband ohne Dehnung an.

Anbringen von Klebeband an der Leiste Schritt 4

25% STRECKE

ANTRAG: Verankern Sie einen vollen Streifen parallel zum ersten Streifen wie gezeigt. Bringen Sie das Band in Richtung Leiste mit 25% Stretch an.

Anbringen von Klebeband an der Leiste Schritt 5

0% STRASSE

SCHLUSS: Bringen Sie die letzten zwei Zentimeter Klebeband ohne Dehnung an.

VORSICHT: Bei Hautempfindlichkeit, Krebs oder Schwangerschaft konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt. Unterbrechen Sie die Anwendung, wenn die Haut gereizt oder wund wird. KT TAPE® ist kein Ersatz für professionelle medizinische Versorgung. Garantien und Abhilfemaßnahmen beschränken sich auf die Kosten für den Ersatz des Produkts. LESEN SIE VOR DER ANWENDUNG ALLE VORSICHTSHINWEISE AUF DEM BEILIEGENDEN BEIPACKZETTEL.