Wie man Tape anlegt: Peronaeus-Sehnenentzündung

Die drei Peronaeusmuskeln, jetzt Fibularis-Muskeln genannt, sind Muskeln an der Außenseite des Unterschenkels. Sie dienen dazu, den Fuß nach außen zu drehen (Evert) und den Fuß nach unten zu drücken (Plantarflex). Die Sehnen verlaufen hinter dem Knöchel und verbinden die Muskeln mit den knöchernen Strukturen des Fußes und des Knöchels.

Sie können sich bei einem akuten Trauma oder bei Überbeanspruchung entzünden oder reißen. Selten werden diese Sehnen entzündet oder gerissen, ohne dass andere Sehnen und Bänder geschädigt werden, daher sollten Sie auch andere Probleme beurteilen.

Häufige Ursachen sind Umknickungen des Knöchels, das Einbrechen in einen Sprint, während man aus dem Gleichgewicht gerät, oder einfach eine Überbeanspruchung dieser Muskeln, die zu einer Entzündung führt. Andere Ursachen sind schlecht sitzendes oder getragenes Schuhwerk, übermäßige Pronation, gewohnheitsmäßiges Laufen auf unebenen Oberflächen, übermäßiges Verdrehen des Knöchels und schlechte Durchblutung zusammen mit Fehlernährung während der Aktivität. Ältere Menschen werden anfälliger für diese Verletzungen, da die Sehnen mit dem Alter ihre Elastizität verlieren.

Eine Peronealsehnenentzündung führt typischerweise zu Schmerzen an der Außenseite des Fußes unterhalb und hinter dem Knöchelknochen. Zu den Symptomen gehören auch Steifheit, Schwellung oder ein brennendes Gefühl an der Rückseite des Knöchels und der Außenkante des Fußes.

KT Tape kann eine große Hilfe bei Schmerzen und zur Beschleunigung des Heilungsprozesses sein, indem es die Durchblutung erhöht, für Stabilität sorgt und den Druck auf diese entzündete und schmerzhafte Sehne* nimmt. Achten Sie darauf, den Knöchel auszuruhen und nach jeder Aktivität zu kühlen sowie in der schlimmsten Zeit entzündungshemmende Mittel einzunehmen. Ziehen Sie in Erwägung, diese Anwendung in Kombination mit der Knöchel-Stabilitäts-Anwendung zu verwenden, um weitere Verletzungen zu vermeiden und eine hervorragende Stabilität ohne den Nachteil des Tragens einer Bandage zu gewährleisten. Wenn die Schmerzen stark werden oder der Knöchel sich verfärbt oder stark geschwollen ist, suchen Sie bitte zusätzliche Hilfe auf.

Überblick über die Bewerbung

Die drei Peronealmuskeln befinden sich an der Oberfläche der Außenseite des Unterschenkels. Sie dienen dazu, den Fuß nach außen zu drehen und nach unten zu drücken (Plantarflex). Die Sehnen verlaufen hinter dem Knöchelknochen und verbinden die Muskeln mit den knöchernen Strukturen von Fuß und Knöchel. Häufige Ursachen für Schmerzen sind Umknickungen des Knöchels, ein Sprint aus dem Gleichgewicht oder einfach eine Überbeanspruchung dieser Muskeln, die zu einer Entzündung führt. KT Tape kann den Schmerz reduzieren und den Heilungsprozess beschleunigen, indem es die Durchblutung erhöht, für Stabilität sorgt und den Druck auf die entzündete und schmerzhafte Sehne mindert.

Was Sie benötigen

2 volle Streifen KT TAPE

Apfel vor Aktivität

Bewerben Sie sich eine Stunde vor Beginn der Aktivität

Saubere Haut

Reinigen Sie den Bereich von Schmutz, Ölen und Lotionen

Klebstoff aktivieren

Nach dem Auftragen das Klebeband kräftig reiben, um den Klebstoff zu aktivieren

Körperhaltung

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 1

Positionieren Sie das Fußgelenk in einem 90-Grad-Winkel.

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 2

0% STRASSE

ANCHOR: Verankern Sie einen vollen Streifen an der Innenseite der Ferse ohne Dehnung auf dem Klebeband, wie gezeigt.

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 3

50% STRECKE

ANTRAG: Bringen Sie das Band um die Unterseite der Ferse und bis zur Schmerzstelle mit 50% stretch an.

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 4

0% STRASSE

SCHLUSS: Bringen Sie die letzten zwei Zentimeter Klebeband ohne Dehnung an.

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 5

0% STRASSE

ANCHOR: Verankern Sie einen vollen Streifen am Innenbogen ohne Dehnung auf dem Band.

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 6

50% STRECKE

ANTRAG: Bringen Sie das Band um die Ferse herum an der Außenseite des Fußes mit 50% stretch an.

Anlegen von Tape bei Peronealsehnenentzündung Schritt 7

0% STRASSE

SCHLUSS: Bringen Sie die letzten zwei Zentimeter ohne Dehnung an.

VORSICHT: Bei Hautempfindlichkeit, Krebs oder Schwangerschaft konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt. Unterbrechen Sie die Anwendung, wenn die Haut gereizt oder wund wird. KT TAPE® ist kein Ersatz für professionelle medizinische Versorgung. Garantien und Abhilfemaßnahmen beschränken sich auf die Kosten für den Ersatz des Produkts. LESEN SIE VOR DER ANWENDUNG ALLE VORSICHTSHINWEISE AUF DEM BEILIEGENDEN BEIPACKZETTEL.