Wie man Tape anlegt: SI-Gelenk

Schmerzen im unteren Rückenbereich werden oft durch Komplikationen verursacht, die vom SI-Gelenk ausgehen. Obwohl das Iliosakralgelenk nicht die einzige Ursache für Kreuzschmerzen ist, ist es wichtig, das Gelenk bei der Beurteilung und Behandlung der Schmerzen zu beachten. Athleten aus allen Sportarten und Menschen aus allen Gesellschaftsschichten haben Probleme mit dem Iliosakralgelenk aufgrund seiner zentralen Position im Körper.

Das Gelenk verbindet das Kreuzbein mit dem Becken (erkennbar an den "Grübchen" im unteren Rückenbereich) und ist eher für Stabilität als für Beweglichkeit ausgelegt, obwohl Bewegung durchaus vorkommt. Seine Funktion ist es, die Last des Rumpfes auf die Hüften und von den Hüften zurück auf den gesamten Rumpf zu verteilen. Das Gelenk ist sehr schmerzempfindlich aufgrund der vielen Muskeln, die auf das Gelenk einwirken, und der Tatsache, dass das Gelenk von vielen Nerven stark innerviert wird. Diese Tatsache könnte erklären, warum das SI-Gelenk so viele Formen annehmen und Schmerzen auf viele einzigartige Arten verursachen kann. Es wird angenommen, dass Frauen aufgrund ihres breiteren Beckens und ihrer kürzeren Gliedmaßen ein erhöhtes Risiko für diese Schmerzen haben. Zusätzlich können die Hormone, die während der Geburt zur Entspannung der Bänder freigesetzt werden, spätere Komplikationen mit Hypermobilität und chronischen Schmerzen verursachen.

Ursachen für SI-Gelenkschmerzen gibt es viele, und viele davon sind nicht vollständig bekannt. Es gibt jedoch einige häufige Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken, die mit einer SI-Gelenk-Dysfunktion zusammenhängen. Asymmetrische Bewegung aufgrund von Beinlängenungleichheit, größere Muskelungleichgewichte, schlechte körperliche Verfassung, Arthrose in den Hüften und Skoliose sind einige der schwerwiegenderen Ursachen, die auf die Position des Beckens zurückzuführen sind.

Biomechanische Probleme wie schlechte Form beim Sport, Entzündungen durch Überbeanspruchung, Traumata und schlechte Ernährung, die zu Degeneration führt, sind weitere Ursachen, die sehr häufig in Verbindung mit SI-Gelenkschmerzen zu finden sind. Schlechtes Schuhwerk und Trainingsgewohnheiten können ebenfalls mit SI-Problemen in Verbindung gebracht werden. Das Gelenk ist beweglich, daher können Subluxationen (kleine Fehlstellungen) oder eine blockierte und festgefahrene Position aufgrund von unnatürlichen oder gar keinen Bewegungen Schmerzen verursachen. Diese Zustände zeigen sich oft als falsch ausgerichtete, gedrehte oder gekippte Hüften.

Schmerzen sind das offensichtlichste Symptom von SI-Gelenkschmerzen und können von dumpf und schmerzhaft bis hin zu scharf und lähmend reichen. Die meisten Personen berichten, dass der Schmerz plötzlich mit oder ohne ein Ereignis begann. Schmerzmuster sind bei SI-Gelenkschmerzen schwer zu beschreiben, abgesehen von Schmerzen im unteren Rücken und im Gesäß. Die Muster scheinen sich von Person zu Person darin zu unterscheiden, wie weit der Schmerz ausstrahlt, welche Empfindung empfunden wird und wie intensiv der Schmerz sein kann. Langes Sitzen ist oft ein Auslöser, und das Aufstehen aus dem Sitzen kann den Schmerz akut wieder hervorrufen. Schmerzen, die sich weit über den Rücken, das Gesäß und die Beine ausbreiten, sind sehr wahrscheinlich etwas anderes als eine SI-Gelenk-Dysfunktion und sollten weiter diagnostiziert werden.

KT Tape kann verwendet werden, um den Druck von der zugehörigen Muskulatur zu nehmen, zusätzlichen Raum durch die Manipulation der Faszien zu schaffen und die Durchblutung des Bereichs für ein Gefühl der Schmerzlinderung und Unterstützung zu erhöhen*. Die Erleichterung ist in der Regel sofort spürbar*. Verwenden Sie KT Tape in Kombination mit Massage, Eis nach der Aktivität, myofaszialer Entspannung, Ruhe, Dehnung, chiropraktischen Anpassungen, Vermeidung von schmerzauslösenden Aktivitäten, NSAIDs und Core-Training wie Pilates.

Überblick über die Bewerbung

Schmerzen im unteren Rückenbereich werden oft durch Komplikationen verursacht, die vom SI-Gelenk ausgehen. Obwohl das Iliosakralgelenk nicht die einzige Ursache für Kreuzschmerzen ist, ist es wichtig, das Gelenk bei der Beurteilung und Behandlung der Schmerzen zu berücksichtigen. Athleten aus allen Sportarten und Menschen aus allen Gesellschaftsschichten haben Probleme mit dem SI-Gelenk aufgrund seiner zentralen Position im Körper. Schmerzen im SI-Gelenk können durch Hüftfehlstellungen, Schwangerschaft, schlechte Körperhaltung oder langes Sitzen verursacht werden. KT Tape hilft bei der Behandlung dieses Zustands, indem es den Druck und die Entzündung in diesem Bereich lindert, um den Schmerz zu reduzieren.

Was Sie benötigen

2 Streifen KT TAPE 1 voller 25-cm-Streifen 1 voller 25-cm-Streifen in der Hälfte geschnitten

Apfel vor Aktivität

Bewerben Sie sich eine Stunde vor Beginn der Aktivität

Saubere Haut

Reinigen Sie den Bereich von Schmutz, Ölen und Lotionen

Klebstoff aktivieren

Nach dem Auftragen das Klebeband kräftig reiben, um den Klebstoff zu aktivieren

Körperhaltung

Anbringen von Klebeband an der Si-Fuge Schritt 1

Lehnen Sie sich nach vorne.

Anbringen von Klebeband an der Si-Fuge Schritt 2

80% STRECKE

ANCHOR: Die Mitte eines vollen Klebebandstreifens über der Schmerzstelle

Anbringen von Klebeband an der Si-Fuge Schritt 3

0% STRASSE

SCHLUSS: Legen Sie die Enden ohne Dehnung ab.

Anbringen von Klebeband an der Si-Fuge Schritt 4

80% STRECKE

ANCHOR: Die Mitte eines halben Streifens diagonal über der Schmerzstelle.
SCHLUSS: Legen Sie die Enden des Bandes ohne Dehnung ab.

Anbringen von Klebeband an der Si-Fuge Schritt 5

80% STRECKE

ANCHOR: Die Mitte eines weiteren Halbstreifens über den ersten Streifen wie gezeigt.
SCHLUSS: Legen Sie die Enden des Bandes ohne Dehnung ab.

VORSICHT: Bei Hautempfindlichkeit, Krebs oder Schwangerschaft konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt. Unterbrechen Sie die Anwendung, wenn die Haut gereizt oder wund wird. KT TAPE® ist kein Ersatz für professionelle medizinische Versorgung. Garantien und Abhilfemaßnahmen beschränken sich auf die Kosten für den Ersatz des Produkts. LESEN SIE VOR DER ANWENDUNG ALLE VORSICHTSHINWEISE AUF DEM BEILIEGENDEN BEIPACKZETTEL.